So stand einer Entscheidung bezüglich Bauträger nichts mehr im Wege. Die Grundsatzentscheidung Stein auf Stein oder Holzständerbauweise war für uns nicht schwer zu treffen. Nach den zahlreichen Gesprächen lagen die Vorteile eines Massivhauses für uns auf der Hand: Während der gesamten Bauzeit können jederzeit noch Änderungen vorgenommen werden- eine Steckdose mehr, eine breitere Tür, vieles ergibt sich vielleicht erst wenn man den Rohbau besichtigt-, die Wertbeständigkeit eines gemauerten Heims, der etwas günstigere Preis im Vergleich zum Fertighaus, das bessere Wohn- und Raumklima… Am 31.10.08 unterschrieben wir daher bei der Firma Schwabenland Wohnbau GmbH & Co. KG aus Fridingen den Auftrag (vorbehaltlich Finanzierungszusage). Deren Geschäftsführer Manfred Zisterer hat uns mit seiner fachlichen Kompetenz und einem sehr guten Preis-/Leistungsangebot überzeugt.

URL http://hausbau.beha-online.de/
Kategorie Schwabenland Wohnbau
Tags / Suchbegriffe Schwabenland, Wohnbau, Bautagebuch, Erfahrungen
Ähnliche Links Bautagebuch Steffi & Ron…
Lage Deutschland
02.01.2011 | 1364 Aufrufe